Zurück

Akupunktur-Sprechstunde

Bei der Akupunktur werden dünne Nadeln an festgelegte Punkte am Körper gesetzt. Keine Angst, das tut nicht weh.
Hilfreich ist die Akupunktur bei Krankheiten, Schmerzen oder anderen Beschwerden und kann in der Schwangerschaft wahre Wunder bewirken, ganz ohne Nebenwirkungen.

Die Akupunktur bildet einen wichtigen Teil der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM). Laut dieser Lehre fließt unsere Lebensenergie (das Qi) in 12 Leitbahnen (Meridiane) durch unseren Körper und stellt ein Gleichgewicht zwischen Yin und Yang her. Ist dieses Gleichgewicht gestört, kommt es laut TCM zu Krankheit und Schmerzen. Die Akupunktur verbessert den Qi-Fluss in den Meridianen und wirkt Beschwerden entgegen.
Unsere Ernährung spielt in der TCM ebenfalls eine sehr große Rolle und unterstützt den Erfolg der Akupunkturbehandlung erheblich. Bei Bedarf biete ich deshalb auch TCM-Ernährungsberatung an.

Akupunktur bei Beschwerden

Die dünnen Akupunkturnadeln bringen Dein Qi wieder zum Fließen. Dadurch werden z.B. Schmerzen gelindert und Emotionen wie Angst und Stress reguliert.
Bei folgenden Beschwerden leistet die Akupunktur gute Hilfe, ganz ohne Nebenwirkungen:

  • Schwangerschaftsübelkeit und -erbrechen
  • Sodbrennen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Vorzeitige Wehentätigkeit
  • Rückenschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Ängste und Sorgen
  • Wassereinlagerungen
  • Fehllagen des Kindes z.B. Beckenendlage (Therapiebeginn ab 33+0)
  • Schmerzen aller Art
  • Bluthochdruck

In einem Anamnesegespräch (Termin nach Buchung) erstelle ich ein Therapiekonzept und die erste Akupunktursitzung (20 min) findet statt.

Kosten: 15 € pro Sitzung

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Mit der geburtsvorbereitenden Akupunktur kannst Du Deinen Körper auf natürliche Weise auf die Geburt vorbereiten.
Positive Effekte:

  • Unterstützt den Reifungsprozess des Gebärmutterhalses
  • wirkt stärkend auf Deinen Körper
  • unterstützt das Vertrauen in Deine eigene Kraft
  • wirkt entspannend
  • spendet Energie
  • verkürzt die Eröffnungsperiode unter der Geburt um ca. 2 Stunden

Die geburtsvorbereitende Akupunktur darf ab 36+0 begonnen werden und findet 1x wöchentlich im Rahmen der Akupunktursprechstunde statt.

Kosten: 15 € pro Sitzung