Hygienekonzept

Hebammenpraxis Wunderwerk

Dieses Konzept betrifft die Durchführung von Präsenzkursen und dem Eltern-Café vor Ort in der Hebammenpraxis Wunderwerk.

NEU

Ab Sonntag, den 03.04.2022 gelten die neuen
Infektionsschutz-Regeln für alle Erwachsenen.

  • Alle Teilnehmer:innen von Kursen oder Eltern-Café in der Hebammenpraxis Wunderwerk brauchen ein gültiges negatives Testergebnis zu jeder Kursstunde.

  • Dabei ist der Impf- oder Genesenstatus nicht relevant.

  • Alle Termine mit der Hebamme unterliegen den allgemeinen Regeln (siehe unten). Ein Test ist hier nicht nötig.


Bitte zu den Kursen und zum Eltern-Café mitbringen:

  • Schnelltest von einer Teststelle (24h gültig)
    oder
  • vor Ort unter Aufsicht einen Selbsttest machen (entweder bringst Du einen Selbsttest mit oder Du kannst bei uns für 2€ einen Test kaufen)

Wichtig: Beim Test vor Ort bitte ca. 20min vor Kursstart da sein, damit wir pünktlich mit dem Kurs starten können.

Wir wissen, dass die Lage nach wie vor nicht einfach ist, weder für Euch noch für uns. Trotzdem tun wir unser Bestes, um für alle eine sichere Umgebung zu schaffen.
Außerdem möchten wir Euch und Euren Babys auch in dieser herausfordernden Zeit ein Stückchen Normalität schenken beim Familie-werden und Familie-sein.

Herzlichen Dank für Deine Mithilfe!

Allgemeine Regeln

Bitte beachte bei Teilnahme an unseren Kursen folgende Verhaltensregeln:

  1. Halte bitte jederzeit mindestens 1,5m Abstand zu den anderen Teilnehmer*innen ein.

  2. Betrete die Praxis nur mit FFP2-Maske. Trage diese auf allen Laufwegen, in den Fluren, Eingangsbereich usw. Zum Schutz der anderen Teilnehmer*innen können wir Atteste zur Maskenbefreiung leider nicht akzeptieren.

  3. Nach Betreten der Praxis muss eine gründliche Händedesinfektion erfolgen.
    Der Desinfektionsmittelspender ist im Eingangsbereich frei zugänglich und ist kontaktlos bedienbar.

  4. Wenn Du auf Deinem Platz/Deiner Matte angekommen bist, darfst Du die Maske abnehmen.

  5. Die Kontaktdaten aller Teilnehmer*innen müssen vor Beginn der Stunde erfasst werden. Diese werden für 2 Wochen gespeichert und dann gelöscht. Nur auf Anfrage des Gesundheitsamtes dürfen persönliche Daten zur Nachverfolgung herausgegeben werden.

  6. Vor und nach jeder Stunde werden die Räume gründlich gelüftet.

  7. Bring zur Stunde bitte ein großes Handtuch mit, um die Matte abzudecken. Wenn Du möchtest, bring auch gerne Deine eigene Matte mit. Wenn die Matten der Praxis benutzt werden, müssen diese nach Ende der Stunde desinfiziert werden.

Zum Schutz aller sind folgende Personen von der Teilnahme ausgeschlossen:

  • Personen mit Vorliegen von Krankheitssymptomen (z.B. Husten, Schnupfen, Atemnot, Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns)
  • Personen mit Kontakt zu Covid-19-Fällen in den letzten 14 Tagen hatten
  • Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion oder positivem Schnelltest
  • Personen, die einer Quarantänemaßnahme unterliegen

Da es sich bei den Kursteilnehmerinnen in der Hebammenpraxis hauptsächlich um Angehörige einer Risikogruppe handelt, muss die Einhaltung unseres Hygienekonzeptes ohne Ausnahmen erfolgen.

Wir behalten uns vor bei wiederholtem und/oder absichtlichem Regelverstoß ein Hausverbot auszusprechen.

Die Mitarbeiterinnen der Hebammenpraxis wurden entsprechend geschult und sind regelmäßig getestet.

Wir freuen uns sehr, Dich in unserer Praxis begrüßen zu dürfen!

Wir zählen auf Deine Kooperation und Dein Verständnis zur Einhaltung der Hygieneregeln.
Bitte hilf mit, damit wir weiterhin Kurse vor Ort anbieten können.

Bei Fragen schreib uns gerne eine E-Mail.